Kontakt

Noldestraße 45, 53844 Troisdorf
rauscher@evangelischtroisdorf.de
02241-995970


Biographisches

Geboren wurde ich in Curitiba, Brasilien. In meiner Heimatstadt habe ich Psychologie (Diplom) an der Bundesuniversität Paraná und Musik an der Musik- und Kunsthochschule (Orgel bei Gerardo Gorosito und Klavier bei Henriqueta Duarte) studiert. 1987 bin ich zum Aufbaustudium im Fach Orgel bei Prof. Michael Schneider an die Musikhochschule Köln gekommen (Hochschulklasse). Kirchenmusik habe ich an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf (A-Examen, Chorleitung bei Prof. Volker Hempfling) studiert. Wichtige Impulse habe ich in Meisterkursen u.a. bei Michael Radulescu, Luigi Ferdinando Tagliavini, Guy Bovet und Jon Laukvik im Bereich der Orgelinterpretation und bei Frieder Bernius, Uwe Gronostay, Anders Eby und Eric Ericson in Chorleitung erhalten. In den zurückliegenden Jahren haben die Fragen der Stimmbildung von Laien, der Vermittlung moderner Chorliteratur in der kantoralen Arbeit, der Chorimprovisation und der Musikvermittlung einen großen Raum in meiner Arbeit eingenommen.

2017 wurde ich von der Kirchenleitung der Evangelischen Kirche im Rheinland zur Kirchenmusikdirektorin ernannt.

 

In der Gemeinde

Seit 2001 Kantorin der Evangelischen Kirchengemeinde Troisdorf und seit 2003 Kreiskantorin des Kirchenkreises An Sieg und Rhein. Berufenes Mitglied im C-Prüfungsausschuss für Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker in der Evangelischen Kirche im Rheinland und im Kulturausschuss des Deutschen Evangelischen Kirchentages. Vorsitzende des Chorverbands in der Evangelischen Kirche im Rheinland e.V. Konzerttätigkeit. Dozentin im Rahmen von Fortbildungen (Orgel, Kammermusik, Stimmbildung, Singen mit Kindern, experimentelle Chormusik) in Deutschland und in Brasilien.

 

letzte Beiträge

Konzert und Hilfe für die Ukraine

Danke Paul Kruk! – Danke, Troisdorfer Publikum!

“Was kann ich für Sie tun?” war der Titel des Benefizkonzertes Zugunsten von Lebensmittelbeschaffung für Menschen in Ukrainischen Flüchtlingslagern.

Der Pianist Paul Kruk ließ an seine Erfahrungen in der Unterstützung von Kriegsbetroffenen in Deutschland und der Ukraine teilhaben und spielte Werke von Johann Sebastian Bach, Ludwig van Beethoven und Fréderic Chopin.

Am Ende ein stattliches Ergebnis: es sind € 1.385,64 gespendet worden.

Evensong mit englischer Kathedralmusik

Der Evensong ist das Abendgebet der anglikanischen Kirche und stark kirchenmusikalisch geprägt. Es beinhaltet Elemente aus den Stundengebeten Vesper und Komplet. Mit Musik, Gesang, Lesung und Gebet möchten wir bitten und danken.

Der musikalische Schwerpunkt des Evensongs am 25. Februar  2024 um 18:00 Uhr in der Troisdorfer Johanneskirche liegt bei englischer Kathedralmusik mit Kompositionen von Thomas Tallis und John Stainer.

Die Kantorei singt unter der Leitung von KMD Brigitte Rauscher, die auch an Orgel und Klavier musiziert.

Der geistliche Impuls kommt von Pfarrer Sebastian Schmidt.

Zuversicht – in diesen Zeiten?

Ja, sagt die Kulturwissenschaftlerin Sonja Schöntauf, und überrascht Ihre Zuhörerinnen und Zuhörer mit Zahlen, Fakten und Beispielen, die belegen: “Die Welt ist besser als wir glauben.” Sie wirft einen kritischen Blick auf unsere Kultur der schlechten Nachrichten und zeigt, wie sehr sie unser Weltbild zum Negativen verzerren. Dabei gibt es keinen Grund für die lähmende Krisenstimmung, die unsere Gesellschaft ergriffen hat. Im Gegenteil: Wir Menschen sind in der Lage, eine lebenswerte Zukunft zu gestalten.

Gemeinsam mit Kirchenmusikdirektorin Brigitte Rauscher an Orgel und Klavier lädt sie dazu ein, den Fokus zu wechseln – weg von den beängstigenden Ereignissen und Nachrichten hin zu den positiven Entwicklungen, zu Menschen, Initiativen und Ideen, die unsere Gesellschaft voranbringen.

Was könnte diese Botschaft der Zuversicht besser unterstreichen als die Musik?

Freitag, 26 Januar 2024

19:30 Uhr

Johanneskirche, die evangelische Stadtkirche in Troisdorf

Eintritt frei – Spenden zugunsten der Kirchenmusik willkommen

 

Evensong am letzten Sonntag nach Epiphanias

Der Evensong ist ein gesungener Abendgottesdienst aus der anglikanischen Tradition. Er folgt einer klaren Struktur, ohne große Ansagen, besinnlich und begeisternd.

Gesänge, Lesungen, Gebete, Auslegung und Stille wechseln sich ab.

SONNTAG, 28. Januar 2024

18:00 UHR

JOHANNESKIRCHE

Der Wechsel zwischen gesungener Liturgie, Gebete und Stille machen den besonderen Charakter dieser Gottesdienstform aus der anglikanischen Tradition aus. Musikalisch stehen die liturgischen Gesänge (Einzugs- und Segensgesang, Psalm und Lobgesänge) und Motetten von Manfred Schlenker und Thomas Pehlken u.a. im Zentrum dieses Gottesdienstes.

Die Kantorei an der Johanneskirche singt unter der Leitung von Kirchenmusikdirektorin Brigitte Rauscher. Die Predigt hält Pfarrer Sebastian Schmidt.

Silvesterkonzert

BEETHOVEN piano club – Silvesterkonzert

Sonntag, 31. Dezember 2023

22:30 Uhr

Einlass + Abendkasse: 22:00 Uhr

Susanne Kessel, Klavier

Hans Lüdemann, Jazz / Improvisation

Markus Schimpp, Klavierkabarett

Konzertpianistin Susanne Kessel spielt einige Werke aus ihrem internationalen Kompositionsprojekt “250 piano pieces for Beethoven”: Klavierstücke, die von Komponistinnen und Komponisten aus aller Welt Beethoven zu Ehren komponiert wurden. Natürlich wird auch Beethoven im Original erklingen, sowie Werke von J.S. Bach und Karol Szymanowski.

Jazzpianist und Komponist Hans Lüdemann bringt neue Kompositionen mit als Ausgangspunkt für seine improvisatorischen Abenteuer. Die Stücke sind teils während seiner Aufenthalte als composer in residence in der Villa Massimo in Rom 2022 und in der Kulturakademie Istanbul 2021 und 2023 entstanden – von letzterer reist er für das Konzert an.

Klavierkabarettist und Komponist Markus Schimpp unterhält stets amüsant und elegant sein Publikum. Ihn zeichnen stimmliche Brillanz gepaart mit pianistischer Virtuosität aus, ob Klassiker des deutschen Kabarettchansons oder Selbstgeschriebenes.

Eintritt: Euro 20,00 / 10,00 (Schüler + Studenten), inklusive Sektempfang

Vorverkauf im Kirchencafé. Kartenreservierungen unter rauscher@evangelischtroisdorf.de

Nach dem Sektempfang  beginnt das Jahr mit dem Neujahrssegen.

Einstimmung in den Advent

A-cappella vom Feinsten zum Advent –

vox animata, Leitung Robert Göstl –

Kantorei und Jugendkantorei, Leitung Robert Göstl und Brigitte Rauscher –

Jan-Martin Chrost, Orgel –

André Kraushaar, Klavier –

Eintritt frei – Spenden erbeten –

Samstag, 2. Dezember – 15:00 Uhr

Ménage à trois

Daniel Höhr gibt ein Klavierrecital Zugunsten von Sea-Eye e.V.

Sonntag, 26. November 2023, 17 Uhr.

Johanneskirche, Viktoriastraße 1.

Der Pianist spielt Werke von Robert und Clara Schumann und von Johannes Brahms.

Der Eintritt ist frei – es wird um spenden für Sea-Eye e.V. gebeten.

ZWISCHEN KRIEG UND FRIEDEN

Flamenco trifft auf Operngesang und Kammermusik

Ensemble “Los amores del brujo”: Mine Yücel (Mezzosopran), Katerina La Greca (Flamenco), Kyrill Korsunenko (Klavier)

FREITAG, 22. SEPTEMBER 2023

20:00 Uhr

JOHANNESKIRCHE

Das Ensemble „LOS AMORES DEL BRUJO“ besteht aus drei Solisten, und Virtuosen ihres Fachs, die Ihre gegensätzlichen künstlerischen Disziplinen nutzen,

um künstlerische Grenzen zu durchbrechen und zu vereinen. Sie schöpfen aus ihrer unterschiedlichen Herkunft und der aktuell politisch gesellschaftlichen Situation, um Raum für Neues zu erschaffen. Ein Feuerwerk aus Leidenschaft, Sehnsucht, Schmerz, Verständnis, Hass und Liebe verzaubert den Zuschauer und lässt ihn in eine faszinierende fremde und gleichzeitig doch vertraute Welt eintauchen.

Karten: 25,00 € im Vorverkauf, 30,00 € an der Abendkasse

Studenten und Studentinnen/ Hartz 4 Empfänger ermäßigt 12,00 €

Vorverkauf im Kirchencafé und Abendkasse

Foto: Alessandro De Matteis

Sonat Vox

SONAT VOX: CHORMUSIK AUS FÜNF JAHRHUNDERTEN

Eines der führenden deutschen Männer-a cappella-Ensembles gastiert in Troisdorf mit Musik von der Renaissance bis zur Gegenwart. Ein unvergessliches Klangergebnis.

SAMSTAG, 16. SEPTEMBER 2023

19:00 Uhr

JOHANNESKIRCHE

Die ehemaligen Mitglieder des Windsbacher Knabenchores zeichnen sich durch einen herausragenden Chorklang in außergewöhnlicher und farbenreicher Klangkonstellation aus. Das weitgefasste a-cappella Repertoire aus fünf Jahrhunderten begeistert das Publikum. Eintritt: 20,00 € (Erwachsene); 10,00 € (Schüler, Studenten); freie Platzwahl. Kartenvorkauf: Kirchencafé, Kunsthaus Troisdorf und Stadtbibliothek Troisdorf City Center; sowie Vorbestellung per Email an: baquetf@troisdorf.de

Foto: Foxografie

Evensong

Der Evensong ist ein gesungener Abendgottesdienst aus der anglikanischen Tradition. Er folgt einer klaren Struktur, ohne große Ansagen, besinnlich und begeisternd.

Der Wechsel zwischen gesungener Liturgie, Gebete und Stille machen den besonderen Charakter dieser Gottesdienstform aus der anglikanischen Tradition aus. Musikalisch stehen die liturgischen Gesänge (Einzugsgesang, Psalm und Lobgesänge) und Motetten von Louis Lewandowski und Albert Becker im Zentrum dieses Gottesdienstes.

Die Kantorei an der Johanneskirche singt unter der Leitung von Kirchenmusikdirektorin Brigitte Rauscher. Die Predigt hält Pfarrer Sebastian Schmidt.

Sonntag, 27. August 2023

18:00 Uhr

Johanneskirche

Foto: @waldemar_scheske