Evensong am letzten Sonntag nach Epiphanias

Der Evensong ist ein gesungener Abendgottesdienst aus der anglikanischen Tradition. Er folgt einer klaren Struktur, ohne große Ansagen, besinnlich und begeisternd.

Gesänge, Lesungen, Gebete, Auslegung und Stille wechseln sich ab.

SONNTAG, 28. Januar 2024

18:00 UHR

JOHANNESKIRCHE

Der Wechsel zwischen gesungener Liturgie, Gebete und Stille machen den besonderen Charakter dieser Gottesdienstform aus der anglikanischen Tradition aus. Musikalisch stehen die liturgischen Gesänge (Einzugs- und Segensgesang, Psalm und Lobgesänge) und Motetten von Manfred Schlenker und Thomas Pehlken u.a. im Zentrum dieses Gottesdienstes.

Die Kantorei an der Johanneskirche singt unter der Leitung von Kirchenmusikdirektorin Brigitte Rauscher. Die Predigt hält Pfarrer Sebastian Schmidt.