Aktuell

Visionäres im Film

Blick in die Johanneskirche mit stimmungsvoller Beleuchtung

Ökumenisches Filmforum zeigt Filmklassiker Visionen als Leitthema der neuen Filmreihe „Visionen“ sind das Leitthema der diesjährigen Filmreihe im Ökumenischen FilmForumTroisdorf. Von visionären Filmen aus der Frühzeit des Kino über Filme mit visionären Handlungen bis hin zur Thematisierung des Zusammenhangs von „Vision und Religion“ spannt sich der Bogen des Kinos in der Johanneskirche, der evangelischen Stadtkirche […]

MachtWorte! – 3 PreacherSlam

Pfarrerinnen und Pfarrer machen machtvolle Worte! Slamerinnen und Slammer auch! Am 15. Februar trifft sich die jahrtausendealte Tradition der Predigtkunst mit dem jungen Kulturphänomen des Poetry Slam. Und sie messen sich in Worten… Der dritte Troisdorfer Preacher Slam lädt unter dem Titel „MACHTWORTE!“ zum Wettstreit der Worte ein. Drei Predigerinnen und Prediger (aus der katholischen […]

Angebote für Jugendliche 2019

Kirchentag und Sommerfreizeit   Für die Jugendlichen bieten wir in diesem Jahr zwei tolle Fahrten an. Vom 19.-23.06. zum Kirchentag nach Dortmund – Anmeldung Kirchentag Vom 10.08.-22.08. zur Jugendfreizeit nach Dänemark – Anmeldung Jugendfreizeit  

Gregorianik meets Pop

Donnerstag, 2. Mai 2019, 19.30 Uhr, Johanneskirche Troisdorf  Gregorianik meets Pop  The Gregorian Voices Seit dem Frühjahr 2011 ist die Gruppe THE GREGORIAN VOICES mit ihrem Leiter Georgi Pandurov und acht außergewöhnlichen Solisten auf Tournee in Europa. Das aktuelle Vokaloktett aus Bulgarien ist ein Männerchor, der sich zur Aufgabe gemacht hat, die frühmittelalterliche Tradition des […]

Künstlerische Kämpfe in der Weimarer Republik

Sonntag, 24. März 2019, 17 Uhr, Johanneskirche Troisdorf   „Rosen auf dem Weg gestreut – Von künstlerischen und anderen Kämpfen im Berlin der Weimarer Republik“   Thomas Lachmann, Klavier Jacques Neureuther, Violoncello Ulrich Forster, Moderation, Rezitation, Gesang   Die „Goldenen Zwanziger Jahre“ – die Faszination dieser Zeit scheint aktuell so groß wie lange nicht mehr. […]