Veranstaltungen

Gemeinsam Advent feiern

Am 8. Dezember von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr sind alle Seniorinnen und Senioren (gerne schon ab 60 Jahren) herzlich eingeladen, gemeinsam zu feiern. Eine Adventsandacht, Kaffee und Kuchen, ein Auftritt der Kinderchöre Rotkehlchen und Kantörchen und genug Zeit zum adventlichen Zusammensein stehen auf dem Programm.

Bitte melden Sie sich bis zum 6.12. im Gemeindeamt an: Tel. 97 90 940 oder gerne: info@evangelischtroisdorf.de.

Bitte geben Sie an, ob Sie eine Mitfahrgelegenheit brauchen.

 

 

Foto: Katrin Schindler, pixelio

Klanggebet am Freitag (9.12.) um 18 Uhr mit dem Ensemble Sporzato

Immer freitags um 18 Uhr, in der Johanneskirche. Im Anschluss Glühwein und Tee auf dem adventlich geschmückten Platz neben der Kirche (bei großer Kälte im Kirchencafé).

2. Dezember: “Macht euch auf zum Licht”,

Musik: Rainer Weber (Bassklarinette), Wort: Sebastian Schmidt

9. Dezember: “Lebensengel”,

Musik: Ensemble Sporzato, Leitung: Sibille Rauscher, Wort: Ingo Zöllich

16. Dezember: “Friedensengel”,

Musik: Kantorei an der Johanneskirche, Leitung: Brigitte Rauscher, Wort: Sebastian Schmidt

Der Weihnachtsengel – FamilienKirche

Ist alles für die Geburt des Jesuskindes vorbereitet? “Nein”, stellt der Weihnachtsengel erschreckt fest… Was er dann tut, zeigen Kinder und Erzieherinnen der Evangelischen Kindertagesstätte in der FamilienKirche am 3. Advent, 11.12.2022, um 10 Uhr in der Johanneskirche. Pfarrer Zöllich leitet durch den Gottesdienst rund um den Weihnachtsengel. Kantorin Rauscher stimmt viele Adventslieder an; einige davon haben die Kita-Kinder vorher gelernt. Im Anschluss an die FamilienKirche lädt die Kita alle ein, bei Gebäck und warmen Getränken weiter Advent in der Kirche zu feiern. Herzliche Einladung zu diesem besonderen Familien-Advents-Gottesdienst!

Kigo-Adventsfeier

Am 4. Advent, 18.12.2022, ist Adventsfeier im Kindergottesdienst! Um 11.15 Uhr gibt es für Kinder von 5 bis 12 Jahren im Dietrich-Bonhoeffer-Haus nicht nur wie in jedem Kigo eine Geschichte, etwas zu spielen, zu basteln und Lieder zu singen, sondern auch Plätzchen und Kinderpunsch. Das Kigo-Team backt extra für euch, liebe Kinder! Die Erwachsenen feiern gleichzeitig einen Abendmahlsgottesdienst mit Pfarrer Schmidt.

Die Uhr der Johanneskirche ist repariert. Es kann eben nicht für immer 8:34 Uhr sein…

Viertel nach eins. Die Stunde ist schon um ein Viertel verstrichen, der große Zeiger ist gestartet und wird es wieder einmal schaffen, den kleinen Zeiger um Längen zu schlagen. Aber: Beide sind glücklich! Denn: Die Kirchturmuhr, sie funktioniert wieder.

Ob es wohl die Menschen, die vorbeieilen merken? Ist Ihnen zuvor aufgefallen, dass wochenlang die Zeit stillstand – für immer acht Uhr vierunddreißig zu sein schien…

In der Zeit, als die Zeit stehengeblieben war, da hätte man auch mit den Zeigern spielen können. Eine der Uhren auf fünf vor zwölf setzen, eine auf fünf nach zwölf. Welche der beiden Zeiten passt zu uns heute? Ich will als Christ mutig leben und mich engagieren, aber ohne dass mich Angst vorantreibt angesichts des Klimas, der offenen Fragen unserer Tage, der Krisenketten… Es gibt auch ein richtiges Leben um fünf nach zwölf. Immer noch besser, als für immer acht Uhr vierunddreißig.

Danke an unseren Gebäudemanager Sebastian Milde und die Handwerker, die die Uhr wieder instand gesetzt haben.

Kirchencafé: Winter-Öffnungszeiten

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kirchencafés freuen sich auf Ihren Besuch zu diesen Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag von 11 bis 14 Uhr, mittwochs 11-16.30 Uhr. Mittwochs gibt es immer leckeren selbstgebackenen Kuchen. Herzlich Willkommen!

Klanggebete – Boten im Advent

Immer freitags um 18 Uhr, in der Johanneskirche. Im Anschluss Glühwein und Tee auf dem adventlich geschmückten Platz neben der Kirche.

2. Dezember: “Macht euch auf zum Licht”,

Musik: Rainer Weber (Bassklarinette), Wort: Sebastian Schmidt

9. Dezember: “Lebensengel”,

Musik: Ensemble Sporzato, Leitung: Sibille Rauscher, Wort: Ingo Zöllich

16. Dezember: “Friedensengel”,

Musik: Kantorei an der Johanneskirche, Leitung: Brigitte Rauscher, Wort: Sebastian Schmidt

Sänger*innen gesucht
Wir suchen Dich!
Begeisterungsfähige – einsatzbereite – erfahrene –
Sänger*innen, die in der Kantorei, Jugendkantorei oder im Experimentalchor Alte Stimmen Troisdorf ein experimentelles Projekt zur Bachschen Johannespassion vorbereiten wollen.
Start nach den Herbstferien, Aufführung in der Passionszeit 2023.
Weitere Infos bei Kantorin Brigitte Rauscher.
Advent – wenn Friede wäre; Chorkonzert

Die Evangelische Kirchengemeinde Troisdorf freut sich, am Samstag, dem 3. Dezember um 15:00 Uhr, erneut Gastgeberin des Europäischen Kammerchors unter der Leitung von Michael Reif sein zu dürfen.

Nach einem Jahr, in dem mitten in Europa wieder Krieg ist, und die Folgen überall auf der Welt zu spüren sind, ist die Adventszeit eine Chance, zur Ruhe zu kommen und Momente des Friedens zu erleben.

Musik in einem Klangraum, wie die Johanneskirche, gibt Kraft, die aus den Werken von Schütz, Mendelssohn, Gjeilo, Sandström, Jennefelt u.a. strömt.

Volker Hempfling lässt Orgelmusik erklingen.

Der Eintritt ist frei. Spenden werden am Ausgang erbeten.

Einführung von Pfarrer Sebastian Schmidt am Ersten Advent (27.11./18 Uhr)

Das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Troisdorf lädt herzlich ein: Einführung von Pfarrer Sebastian Schmidt in die Pfarrstelle mit dem Schwerpunkt Stadtkirche im Evensong-Gottesdienst am Sonntag, den 27.11.2022 (Erster Advent) um 18:00 Uhr in der Johanneskirche (Viktoriastraße 1, 53840 Troisdorf). Die Einführung erfolgt durch Assessor Pfarrer Carsten Schleef (stellv. Superintendent des Ev. Kirchenkreises An Sieg und Rhein); die Predigt hält Pfarrer Sebastian Schmidt. Im Anschluss an den Gottesdienst sind Sie zu einem Sektempfang mit Imbiss eingeladen; später wird es zudem vor der Johanneskirche Glühwein und Punsch geben.