Veranstaltungen

WohnzimmerKirche

Abkühlung gefällig? Am Sonntag, 23. Juni 2024, feiern wir die WohnzimmerKirche Abends um 18 Uhr im Garten des Bonhoefferhauses, jedenfalls bei gutem Wetter. Sollte das Wetter nicht so gut werden, verwandeln wir wieder den Kirchraum in ein Wohnzimmer. Ob draußen oder drinnen – es erwartet Sie Erfrischung für die Seele!

Lassen Sie sich einladen an diesem Abend – wir werden feiern, essen, träumen. Wir bringen mit, was unseren Alltag prägt – auch die Musik. In der WohnzimmerKirche kann man mitsingen; man kann aber auch einfach nur zuhören, ganz wie zuhause.

Nähere Informationen vorab bei Pfarrer Ingo Zöllich, Tel. 0 22 41 – 97 29 57. Doch am besten kommen Sie einfach am 23. Juni vorbei und feiern mit!

#beizeiten: Kino & Gespräch zu einer fulminanten, modernen Hollywoodparabel

Dienstag, 11. Juni 2024, 19:30 Uhr
Johanneskirche Troisdorf (Viktoriastraße 1, 53840 Troisdorf)

#beizeiten: Kino & Gespräch zu einer fulminanten, modernen Hollywoodparabel

Großartige Bilder, die mit vielen Oskars prämiert wurden, erwarten uns am 11. Juni ab 19:30 Uhr in der Johanneskirche. Wir sehen gemeinsam ausgesuchte Teile eines Hollywood-Blockbusters und kommen dazu ins Gespräch. Der Film, dessen Name leider vorab nicht benannt werden darf, ist nicht nur märchenhaft und sehr spannend, sondern zugleich eine moderne Parabel zur Frage nach Glauben und Vertrauen.

Immer wieder kommen wir dienstagabends bei #beizeiten in der Johanneskirche zum Austausch in offener Runde zusammen. Kommen Sie einfach hinzu. Presbyter Dr. Edwin Dillmann und Pfarrer Sebastian Schmidt freuen sich auf den gemeinsamen Abend mit Ihnen.

Wassermusik

Sonntag, 9. Juni 2024, 17:00 Uhr, Johanneskirche

Kinderkantorei, Jugendkantorei, Experimentalchor Alte Stimmen Troisdorf

Mariam Tonoyan, Klavier

Klaus-Peter Retzmann, Orgel

Ina Lockerman, Percussion

Simone Silberzahn, Szenische Leitung

Brigitte Rauscher, Musikalische Leitung

 

Wenn man aus dem Weltall auf die Erde schaut, sieht man einen blauen Planeten. So viel Wasser ist überall! In den Meeren und Seen, in den Flüssen und Bächen – ja sogar die Wolken und Luft bestehen aus Wasser.
Wo das Wasser wohl herkommt? Eine Antwort auf diese Frage steht in der Bibel gleich zu Anfang: Gott hat alles, was ist, geschaffen – so sagt es die Schöpfungsgeschichte. Wenn er alles geschaffen hat, dann natürlich auch das Wasser. Und sicher hat er dabei auch bedacht, was Wasser alles sein kann: gefroren wird es zu Schnee und Eis, als Wasser fließt es in Flüssen und Meeren, in der Luft ist es als heißer Dampf oder als kühle Wolke. Ohne Wasser gäbe es kein Leben auf der Erde.

In der Kirche können wir ohne Wasser nicht taufen. Und bei jeder Taufe hören wir die Worte: „Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.“
Die Theologinnen und Theologen haben sich darüber viele Gedanken gemacht und sind sich ganz sicher: der Vater und der Sohn und der Heilige Geist sind EINS. Aber wenn wir noch einmal auf das Wasser schauen, dann hilft uns das Wasser ein bisschen diese wundersame Eigenschaft Gottes zu erahnen. Denn egal ob als Eis oder als Fluss oder als Wolke: es bleibt immer das eine Wasser. Und egal ob Vater, Sohn oder Heiliger Geist: es bleibt immer der eine Gott.
Die Wassermusik möchte etwas vom Staunen über das Wasser erzählen. Noch viel größer jedoch ist das Staunen über den einen Gott, der „Drei in Einigkeit“ ist. Und von dieser wundersamen Sache, der Trinität, möchte die Wassermusik eine Ahnung geben.

 

Eintritt: Euro 10,- / 5,- (Schüler und Studenten); Kinderkarte Euro 2,-

Gefördert durch:

OrgelKultur im Rhein-Sieg-Kreis

RHEIN SIEG KREIS

LVR – Qualität am Menschen

Thomas Morus Akademie Bensberg

Kino trifft Gottesdienst – Abendgottesdienst am 2. Juni

Erneut trifft in der Johanneskirche in einem Abendgottesdienst Film auf Bibeltext. Ein Kinofilm wird uns durch den Gottesdienst begleiten. Die Vorbereitung läuft: Es wird entweder mit einer Geschichte über Verantwortung, Gruppengefühl, Mut und Übermut politisch oder es gibt eine hochspannende, moderne Erzählung.
Lassen Sie sich überraschen.

Termin: Sonntag, der 2. Juni, 18 Uhr, Johanneskirche Troisdorf (Viktoriastraße 3a, 53840).

MiniKirche am 2. Juni

Zwei Wochen nach Pfingsten feiern wir be-geist-ert MiniKirche – am 2. Juni um 11 Uhr (Achtung, ab Juni neue Gottesdienstzeit!) im Dietrich-Bonhoeffer-Haus.

Wir erzählen die Geschichte, wie Gottes Geist zu den Menschen kommt und ihnen Mut macht. Wir singen Lieder zum Mitmachen und Sich-Bewegen…

Außerdem singen für uns die Kinderchöre Rotkehlchen und Kantörchen unter Leitung von KMD Brigitte Rauscher.

Besondere Einladung an alle Familien mit kleinen Kindern (bis ca. 5 Jahre), aber auch alle älteren Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind herzlich willkommen!

Begrüßung der neuen Konfis

Wir begrüßen die neuen Konfis! 38 Jugendliche machen sich auf den Weg zur Konfirmation. Am Samstag, 25. Mai, haben sie ihren ersten Konfitag, und am Sonntag, 26. Mai, begrüßen wir sie als Konfis in der Gottesdienstgemeinde. “Wir sind heilig” lautet das Motto, das die Konfis das ganze Konfi-Jahr über begleiten wird. Herzliche Einladung nicht nur an die Konfis und ihre Familien, sondern an alle: Wir sind von Gott in die “Gemeinschaft der Heiligen” berufen!

OrgelExkursion in Troisdorf: an der unteren Sieg

Samstag, 25. Mai 2024

10:00 – 15:00 Uhr

Treffpunkt: St. Johannes – Troisdorf-Sieglar

OrgelKultur, eine Initiative des Rhein-Sieg-Kreises und der Thomas-Morus-Akademie in Kooperation mit evangelischen und katholischen Kirchen seit 2020 ist demnächst mit einer Fahrrad-Exkursion in Troisdorf zu Gast.

Besichtigt und gehört werden die Orgel in St. Johannes, in der evangelischen Johanneskirche und St. Hippolytus.

Informationen zu den Kirchen und den Orgeln wechseln sich mit Orgelmusik ab.

Eine Mittagspause wird von den Veranstaltern organisiert.

Infos und Tickets (30,00 €) unter www.orgelkultur-rhein-sieg.de

Kigo an Pfingsten

Ein Wunder! Gottes Geistkraft kommt! Wir laden alle Kinder von 5 bis 12 Jahren ein zum Kindergottesdienst am Pfingstsonntag, 19. Mai 2024, um 11.15 Uhr im Kigo-Raum des Dietrich-Bonhoeffer-Hauses. Spürt mit dem Kigo-Team, wie Gottes Geistkraft kommt und euch das Herz wärmt! Gleichzeitig feiern die Erwachsenen den Festgottesdienst zu Pfingsten mit Pfarrer Sebastian Schmidt nebenan im Kirchraum. Liebe Eltern und Großeltern, dazu seid ihr herzlich eingeladen!

Musikgottesdienst an Pfingsten

Sonntag, 19. Mai 2024

10:00 Uhr

Johanneskirche, Viktoriastraße 1

Zum Abendmahlsgottesdienst am Pfingstfest musizieren Anne Kordes-Pistorius (Querflöte) und KMD Brigitte Rauscher Werke von Johann Sebastian Bach und Lili Boulanger.

Liturgie und Predigt hält Pfarrer Sebastian Schmidt.

…komm, Heilger Geist…