Trauer und Abschied

Trauer-Abschied-Bestattung-Beerdigung-Evangelisch-Troisdorf

Die kirchliche Bestattung

Wer einen Menschen verloren hat, braucht besonders behutsame Hilfe von anderen.

Eine Bestattung wird in der Regel von einem Bestattungsunternehmer organisiert. Dieser setzt sich meistens auch mit den zuständigen Pfarrerinnen und Pfarrern in Verbindung. Der Pfarrer oder die Pfarrerin wird sich dann telefonisch bei Ihnen melden, um einen Termin für ein Gespräch zu vereinbaren.

In der Regel wird evangelisch bestattet, wer Mitglied der evangelischen Kirche war. Das Angebot kirchlicher Begleitung gilt für alle Bestattungsformen, egal ob Erd- oder Feuerbestattung. Der Dienst der Pfarrerinnen und Pfarrer im Zusammenhang mit der Bestattung ist kostenlos. Wenn Sie bei einer Beerdigung eine Kollekte sammeln und für einen guten Zweck spenden wollen, besprechen Sie dies bitte mit Ihren Pfarrerinnen und Pfarrern.

Friedhöfe

Die Friedhöfe in Troisdorf und die dort befindlichen Friedhofskapellen befinden sich in städtischem Besitz. Weder auf die Gebühren noch auf die sonstigen Bestimmungen der Friedhofssatzung haben wir einen Einfluss. Bitte besprechen Sie Ihre Fragen dazu mit Ihrem Bestatter.