Projektgruppe Spirituelles Theater

Mit den Mitteln des darstellenden Spiels – Bewegung im Raum, Mimik, Gestik, das gesprochene Wort – sich den „großen“ Fragen zu nähern, ist die Idee einer Projektgruppe „Spirituelles Theater“ an der Johanneskirche, der Evangelischen Stadtkirche Troisdorf: Fragen um Glück und Leid, Glaube und Nicht-Glaube, Verstrickung und Erlösung, Sehnsucht, Einsamkeit und Geborgenheit, Fremdheit und Beheimatetsein …

Wir würden uns den Themen behutsam, auswählend und zunächst mit (scheinbar) „kleinen“ Fragen annähern, etwa: Welche Rolle möchte ich gerne einmal spielen? Spielhandlung und Texte werden aus der Improvisation heraus entwickelt. Ob eine öffentliche Aufführung am Ende steht, bleibt der Entscheidung der Mitwirkenden vorbehalten. Es gibt keinerlei Voraussetzungen für die Teilnahme als allein die Freude an der Sache.

Die Treffen finden immer am 1. und 3. Montag im Monat von 19:30 – 21:00 Uhr statt. Start 15. November 2021. Ort: Gemeindehaus Kronprinzenstraße (Saal).

Leitung: Dr. Edwin Dillmann, Anmeldung und Informationen unter nc-dillmaed@netcologne.de.