Solidarisch mittragen

Das Presbyterium hat entschieden, bis mindestens zum 14. Februar weiterhin keine Präsenz-Gottesdienste zu feiern. Wir möchten den Lockdown solidarisch mittragen und alles, was möglich ist, zur Eindämmung der Pandemie beitragen.

Aber wir feiern an jedem Sonntag abwechselnd einen Zoom-Gottesdienst oder einen Gottesdienst als Livestream, gemeinsam mit der Friedenskirchengemeinde. Den Link finden Sie jeweils rechtzeitig vorher hier auf unserer Internetseite. Außerdem bieten wir für jeden Sonntag eine Andacht zum Lesen hier auf unserer Internetseite oder zum Abholen an den Kirchen an.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.