Literaturgottesdienst “Der Schwarm”

Ein kleiner Ein-Zeller, der den blauen Planeten ins Wanken bringt.

Die Menschheit vor dem Kollaps.

Ein Wirtschaftssystem, das sich ändern muss.

Wissenschaft und Politik, die mit Hochdruck nach einer Lösung suchen.

 

Nein, Corona ist es nicht. Es ist nur eine Fiktion: “Der Schwarm” vom Kölner Erfolgsautor Frank Schätzing.

Aber diese Fiktion ist erschreckend aktuell.

Mehr erfahren Sie im Literatur-Gottesdienst am Sonntag, 14. Juni, 10.00 Uhr in der Johanneskirche und 11.00 Uhr im DBH.

2 thoughts on “Literaturgottesdienst “Der Schwarm”

  1. Ich habe das Buch gelesen mit großem Interesse, obwohl mir schnell klar wurde, dass es ein fantasievolles Ende nehmen muss. Ich bin nun gespannt, welche Eindrücke andere Menschen von diesem Buch haben in Bezug auf unsere heutige Situation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.