Symphonisches Gemeindesingen

Gemeinsames Singen und Musizieren ist die Basis aller Kirchenmusik – und wichtig wie noch nie. Doch geht es beim Musizieren mit der Gemeinde nicht nur darum, sondern dies hat durchaus auch einen künstlerischen Anspruch. In theoretischer und praktischer Auseinandersetzung mit dem symphonischen Gemeindesingen wird LKMD Britta Martini alle Interessierten an dieses Thema heranführen und dabei auch gemeinsam mit der Gemeinde singen. Dabei greift sie inhaltlich die Themen „Mensch – Natur – Schöpfung“ auf.

Kantorenschola; Britta Martini, Moderation; Hubert Arnold, Orgelimprovisation; Brigitte Rauscher, Leitung

Programm:

Von Kirchensängerprojekten, „Symphonisches Gemeindesingen“ und Gemeindesingtechniken

LKMD Dr. Britta Martini (Berlin) referiert über Ihre Erfahrungen im Bereich des Gemeindesingens (Lehre und Praxis) anhand von praktischen Übungen mit den Teilnehmer*innen

 

Samstag, 10. Oktober 2020, 17 Uhr, Johanneskirche Troisdorf

Eintritt: Frei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.