Presbyteriumswahl

Das Presbyterium ist gewählt! Bei der Wahl 1. März wurden für den Wahlbezirk Dietrich-Bonhoeffer-Haus Dr. Lothar Carl, Ute Eichelmann, Kerstin Hofmann, Cordula Matthews und Jochem Velske zu Presbyterinnen und Presbytern bestimmt. Ein großer Dank geht an Lisa-Marie Eßmann und Laura Goldmann, die sich zur Mitarbeit im Presbyterium bereit erklärt haben, aber nicht hineingewählt wurden. Sie werden an anderen Stellen weiter ehrenamtlich für die Kirchengemeinde tätig sein.

Im Wahlbezirk Johanneskirche fand keine Wahl statt, denn es kandidierten nur ebenso viele Personen, wie Presbyterinnen und Presbyter zu bestimmen waren. Sie sind damit automatisch Mitglieder des Presbyteriums: René Aden, Jürgen Doberstein, Torsten Fette, Rainer Land, Monika Rink, Thomas Sackers und Meike Walcha-Lu.

Auch auf der Liste der ins Presbyterium zu wählenden Angestellten der Kirchengemeinde fand keine Wahl statt, weil für die beiden Plätze genau zwei Personen kandidierten: Norbert Dzialas und Brigitte Rauscher. Auch sie sind damit automatisch Mitglieder des Presbyteriums.

Herzlichen Dank allen, die sich im Presbyterium engagieren! Am Sonntag, 29. März 2020, wird das neue Presbyterium um 11 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus durch Pfarrerin Wiebke Zöllich eingeführt. Wir bitten um Gottes Segen für die Arbeit unserer Gemeindeleitung in den kommenden vier Jahren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.