Sternsinger sammelten mehr als 3.000 Euro!

Exakt 3.306,81 Euro sammelten die Sternsinger am 4. und 5. Januar auf der Friedrich-Wilhelms-Hütte in den Häusern, in der Messe in der Herz-Jesu-Kirche und im Gottesdienst im Dietrich-Bonhoeffer-Haus. Das Geld ist für Friedensprojekte im Libanon und weltweit bestimmt.

Ein großer Dank gilt den 24 Kindern, die sich als Sternsinger engagiert haben, dem Vorbereitungsteam und den unterstützenden Jugendlichen und Eltern. Die Sternsinger helfen nicht nur durch die Sammlung für Friedensprojekte, sie tragen auch den Weihnachtssegen weiter: “20*C+M+B+20” steht nun an vielen Haus- und Wohnungstüren – “Christus Mansionem Bendedicat”, das heißt Christus segne das Haus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.