Café International erhält Heimatpreis der Stadt Troisdorf

Große Freude unter den Mitarbeitenden der ökumenischen Flüchtlingsarbeit: Am 14. September hat das “Café International Troisdorf” den ersten Heimatpreis der Stadt Troisdorf verliehen bekommen. Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski überreichte ihn im Rahmen des Tages der offenen Tür.
Seit vier Jahren bringt die Initiative Geflüchtete und Einheimische zusammen und unterstützt die Integration auf vielfältige Weise. Sie hilft dabei, ein Stück neue und gemeinsame Heimat zu finden – und dient so einem guten Zusammenleben. Manche ehemalige Gäste des Cafés sind inzwischen selbst Engagierte. Der Preis ist eine großartige Anerkennung für die geleistete Arbeit, der alle Beteiligten ermutigt, sich weiter einzusetzen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.