Der 2. Weltkrieg – Veranstaltungen in der Stadtkirche

Am 1. September begann mit dem Überfall auf Polen der 2. Weltkrieg. Mit einer Reihe von Veranstaltungen erinnern wir:

Am Sonntag, 1. September wird der Abenmdahlsgottesdienst in der Stadtkirche thematisch auf den Kriegsbeginn eingehen.

Am darauffolgenden Sonntag eröffnen wir die Ausstellung “!939 – Ausbruch – Der Zweite Weltkrieg” mit Bildern von Elisa Regnier. Dazu gibt es eine historische Einführung von Jörgen Klußmann von der Evangelischen Akademie: Beginn ist umn 12:30 Uhr!

Die Bilder illustrieren Texte, die in einer mahnenden Revue am Donnerstag, 19. September, um 19:30 Uhr in der Stadtkirche stattfindet: Burkhard Sondermeier (Rezitation und Gesang) und Igor Kirillov (Klavier) gestalten den nachdenklichen Abend. Eintrittskarten dazu gibt es im Kirchencafé.

Vertiefend dazu gestaltet Pfarrerin i.R Birigtte Sondermeier zwei Textwerkstätten am 10. und 17. September, jeweils von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt jeweils 5 Euro. Anmeldungen sind im Gemeindebüro möglich.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.