Swing mit Café Gitane

Sonntag, 17. Februar 2019, 17 Uhr, Johanneskirche Troisdorf

 

Café Gitane

 

Ins Leben gerufen wurde Café Gitane von Lars Petzold – dem virtuosen Kopf des Ensembles an der Sologitarre und Christoph Wagner am unerschütterlich swingenden Kontrabass. Petzold ist Kennern der Jazz-Szene noch als Ausnahmegitarrist des New-Jazz Ensembles „Greenfish“ (Enja-Label) ein Begriff. Der unvergleichlich verrucht klingende Trompeter Andreas Brune und die einfühlsame Nonchalance von Alexander Gerardi (Rhythmusgitarre) vervollständigen das Ensemble zu einem atmend swingenden Klangkörper. Café Gitane spielt temperamentvollen Swing nach Manouche Art, wie er im Paris der goldenen 20er und 30er im Pigalle, in den „Caves“ von Saint-Germain-des-Pres, am Place du Tertre de Montmartre und unzähligen ausgezeichneten Jazzlokalen der „Rive Gauche“ von Paris zu hören war. Darüber hinaus beherrscht Café Gitane feurig virtuose Musette Walzer nach Manouche Art, Tangos und Klezmer-Melodien Entstanden aus passionierter Liebhaberei zelebriert das Quartett Spielfreude, zu deren Genuss ein gutes Glas Rotwein fast schon obligat erscheint. So bietet es Perlen eines Repertoires dar, das den Hörer in eine andere Zeit entführt.

 

Eintritt: Euro 10,00; Schüler und Studenten Euro 5,00

Kinderkarte bis 13 Jahre Euro 2,00

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.